Über Chau Tatau

Die Entstehung

Köln Maori Tribal Tattoo Motive Tshirts Mode Südsee besonders individuell Siebdruck Unikat Qualität Geschenk Design exklusiv Julia Vuong Chau Vuong handgemacht handmade vegan nachhaltig Bio organic

Wie der Name schon ausdrückt, ist Chau (rechts) das Herz von Chau Tatau. Mit seiner herzlichen Art und unerschöpflichen Kreativität beglückt er seit vielen Jahren die Kunden seines Studios "Art & Body" in Köln mit Tatau/ Südsee-Tattoos. Vor fast zehn Jahren war es Liebe auf den ersten Blick - Die Kunst der Tatauierung hat Chau auf Anhieb so fasziniert, dass er sich nach einem intensiven Studium darauf spezialisierte und die traditionell überlieferten Symbole der süd-polynesischen Marquesas mit der westlichen Tattoo-Kultur in einem eigenen Stil verband.

 

 

2018 wurde bei einem Brainstorming mit seiner Tochter Julia schließlich die Idee geboren, der Welt die wunderschönen Südsee-Symbole auch auf andere Weise zur Verfügung zu stellen - Dies war die Geburtsstunde von Chau Tatau. 

 



Ökologische Verantwortung

ökologisch nachhaltig Umwelt fair

Jeder einzelne von uns trägt dazu bei, die Erde als sauberen und gesunden Lebensraum zu erhalten. Auch als Unternehmen möchten wir uns dieser Verantwortung stellen und unterstützen faire Produktionen. Wir achten bei der Auswahl unserer Rohwaren darauf, dass es sich um biologisch und fair hergestellte Produkte handelt.

 

 


Textile Rohwaren

Unsere Rohwaren tragen - vor der Bedruckung- folgende Zertifikate: 

 

OCS (Organic Content Standard) - Zertifizierung der Bio-Qualität durch ECOCERT Greenlife. Die unabhängige Zertifizierung stellt die Reinheit der Bio-Baumwolle sicher

 

- GOTS (Global Organic Textile Standard) - weltweit führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern 

 

OEKO-TEX® STANDARD 100 - Bestätigung, dass die verwendeten Materialien keine für den Menschen oder die Umwelt schädlichen Substanzen enthalten

 

In der Weiterverarbeitung verwenden wir in unserer Siebdruckproduktion nur erstklassige Siebdruckfarbe, die kennzeichnungsfrei, wasserbasiert, lösemittelfrei, vegan und ungiftig sind. Zudem ist sie nach OEKO-TEX® Standard 100 hergestellt.

 

 

 

Weitere Materialien

- Labels - Unsere Labels sind zu mindestens 50% aus recyceltem Garn gefertigt,  nach OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert und somit schadstofffrei (garantiert frei von gesundheitsschädlichen Substanzen und sogar für Babys unbedenklich)

 

- Verpackungen - Wir nutzen recyclingfähige Materialien und/ oder Materialien mit hohem Recyclinganteil. Die von uns versendeten Kartons (Recyclinganteil ca. 80% ) können inklusive umweltfreundlichem Klebeband (recycelbar, lösungsmittelfreier Kleber) wiederverwertet werden, wenn ihr sie entsprechend entsorgt. Gerne nehmen wir auch gebrauchte Kartons wieder an, um diese wieder zu verwenden. Sieht zwar nicht besonders hübsch aus, ist aber umweltfreundlich.

 



Ethische Verantwortung

 

Alle Marken, von denen wir unsere Rohwaren beziehen, verpflichten sich zur Einhaltung hoher ethischer Standards, u.a.:

 

 

ethisch Verantwortung fair Standards fair

- BSCI - Standard - Die BUSINESS SOCIAL COMPLIANCE INITIATIVE (BSCI) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Verbesserung von sozialen Standards, den Arbeitsbedingungen und Arbeitspraktiken verpflichtet hat

 

- Fairwear Foundation - Verpflichtung, einen speziell für die Textilindustrie entwickelten, fairen Verhaltenskodex einzuhalten

 

SA8000® Standards - Hohe internationalen Standards mit dem Ziel, die Arbeitsbedingungen von Arbeitnehmern zu verbessern

  

- Fellowship 500 - Netzwerk von 500 Pionieren in der ethischen Modebranche 

 

- WRAP (Worldwide Responsible Apparel Production) - sozialverantwortliche Produktion,  Einhaltung von Sozialstandards sowie der Arbeitsschutz- und -Sicherheitsgesetze 

 

- UNITED NATIONS GLOBAL COMPACT - Einhaltung von 10 Leitprinzipien in den Bereichen Menschen- und Arbeitnehmerrechte, Umweltschutz und Korruptionsprävention 

 


Chau Tatau Köln Maori Südsee polynesisch Mode fashion Design

social media